Sonnige Tage am GARDASEE Malcesine – Hotel Astoria – direkt am See Schiffsrundfahrt – Marktbesuch – Aussichtsberg Monte Baldo

Sonnige Tage am GARDASEE
Malcesine – Hotel Astoria – direkt am See
Schiffsrundfahrt – Marktbesuch – Aussichtsberg Monte Baldo

5 Tage | Mittwoch, 25.09. – Sonntag, 29.09.2024

Reise-Nr. 016

Bus

Pauschalpreis pro Person:
Doppelzimmer: € 665 | Einzelzimmer: € 745
Stornostaffel: C

Im Reisepreis enthalten:
Fahrt im SETRA-Reisebus
4x Übernachtung/Frühstücksbüffet
4x Abendessen/3-Gang-Menü im Hotel Astoria
Schifffahrt auf dem Gardasee
örtliche Reiseleitung
Mautgebühren 
Insolvenzversicherung

1. Tag: Anreise Gardasee
Reutlingen – Bad Urach – Ulm – AB Memmingen – Kempten – Grenztunnel –
Reutte i.T. – Fernpass – Nassereith – Obsteig – Inntal – Innsbruck – Brennerpass
– Sterzing – Bozen – Trento – Rovereto – Torbole nach Malcesine zum Hotel,
familiär geführt, ca. 3 km vom Ort entfernt in der wunderschönen Bucht von
Campagnola. Abendessen/3Gang-Menü..

2. Tag: Urlaubstag genießen
Frühstücken Sie gut und gemütlich. Genießen Sie den Tag direkt am Gardasee,
es ist der größte und berühmteste See Italiens. Das Klima und die mediterrange
Vegetation machen diese Region zu einer Oase der Erholung. Das Hotel verfügt
über eine Bar mit Terrasse, ein Schwimmbad und großem Garten.
Abendessen/3-Gang-Wahlmenü..

3. Tag: Marktbesuch und Schifffahrt
Stärken Sie sich am Frühstücksbüffet. Wir werden ins Städtchen Malcesine
fahren, den Markt besuchen und durch den malerischen Ort bummeln. Am
Nachmittag unternehmen wir eine Schiffsrundfahrt über den Gardasee. Rückfahrt
zum Hotel. Abendessen/3-Gang-Wahlmenü.

4. Tag: Grandioser Aussichtsberg Monte Baldo
Genießen Sie das Frühstücksbüffet. Wir fahren zur Talstation des Monte Baldo –
weiter mit der modernen Seilbahn auf den aussichtsreichen „Funivia Malcesine –
Monte Baldo auf 1760 m. Der Monte Baldo ist das höchste Bergmassiv des
Gardasees und Europas größter botanischer Garten. Rückfahrt mit Bahn und Bus
zum Hotel. Abendessen/3-Gang-Wahlmenü.

5. Tag: Vinschgau – Heimreise
Nach dem Frühstück Abschied vom Gardasee. Rückfahrt Trient – Bozen – Meran
– durch den Vinschgau – Reschensee – Inntal – Fernpass – AB Kempten – Ulm –
Bad Urach – Reutlingen.